Startseite · Projekte · Kontakt · Impressum

Schedule Organizer 3.11.0 veröffentlicht

Zurück

Vorherige: Schuldfrage - Anwender oder Programmierer
Nächste: Nicht ausführlich genug

Kommentare (3)

Das hört sich nach 'ne Menge Arbeit an.
Ich kam schon des öfteren mit dem SO in Berührung und muss sagen, dass er mehr und mehr zum Schweizer Taschenmesser der Terminverwaltung wird.
#1 - jk - 06.11.2008 - 11:17
Yep, Schweizer Taschenmesser zu bauen ist gar nicht so einfacht. ;-)
#2 - Ralf - 06.11.2008 - 12:34
Lohnt sich aber, gell? Wenn ich sowas gebrauchen könnte, hätt ich mir ja schon längst ne Lizenz gekauft. Aber ich hab nunmal keine Kunden oder Patienten die Termine bei mir haben wollen :/
#3 - jr - 06.11.2008 - 13:07

Abonnieren Sie unseren Feed:   RSS Feed RSS Feed  Atom Feed Atom Feed